Sekretär Berlin / Brandenburg um 1825 / 1830

Sekretär Berlin / Brandenburg um 1825 / 1830 Birke mit ebonisierten Schlüsselschildern, ebonisierte Schreibfläche mit diversen Geheimfächern, mit reichhaltigem Innenleben Schellack handpoliert, voll restauriert H: 185 cm H der Schreibplatte: 80 cmB: 105 cm T: 49 cm

Damenschreibtisch, Süddeutschland um 1840 / 1845

Damenschreibtisch Süddeutschland um 1840 / 1845 Kirschbaum Shellack handopoliert, voll restauriert Abmessungen: H: 101 cm B: 90 cm T: 60 cm Schreibhöhe: 74 cm

Schreibsekretär, Frankreich um 1820

Schreibsekretär Frankreich um 1820 Kirschbaum, braunes Schreibleder an den Außenkanten fein geprägt Messingbeschläge voll restauriert, Shellack handpoliert selten schmale Abmessung Eine Lade oberhalb der Schreibplatte Türen mit zwei Fächern unterhalb der Schreibplatte Abmessungen: B: 63 cm T: 37 cm H: 127,5 cm

Sekretär Palisander, Frankreich, Paris

Sekretär Palisander, aus Paris, signiert mit Adresse und Datum hergestellt Jan. 1871 in Rue des Vosges, Paris blaue Filz-Schreibplatte Schubladen in wunderschöner Parketteriearbeit hervorragende Meisterarbeit, wunderschönes zweizüngiges Originalschloss Unter Schreibplatte befindliche Schublade durch geheimen Knopfdruck gesichert voll restauriert, Shellack Handpolitur rückseitig ebenfalls restauriert und poliert Abmessungen: B: 107 cm T: 54 cm H: 95 cm, Schreibhöhe: 73 cm

Zylindersekretär Kirschbaum, Süddeutschland um 1810/15

Zylindersekretär, Kirschbaum, Süddeutschland Biedermeier um 1810 / 15 Einlegearbeiten aus diversen Edelhölzern Schreibleder erneuert Original Zustand, vollrestauriert, Schellack handpoliert Höhe 130 cm Tiefe 61 cm Breite 125 cm Schreibhöhe 80 cm

Schreibsekretär, Norddeutschland um 1835

Schreibsekretär, Norddeutschland um 1835 Esche und Eschenwurzelholz Schellack handpoliert Hervorragender Zustand Ein echter Blickfang

Schreibsekretär, Frankreich um 1830

Schreibsekretär, Frankreich um 1830 Kirschbaum Marmorabdeckung Schreibleder erneuert Shellack Handpolitur

Tabernakel-Sekretär, Nussbaum, Süddeutschland um 1740

Tabernakel-Sekretär aus Nussbaum  eingelegt mit diversen Edelholzfurnieren Quetschfüße Süddeutschland um 1740 Schellack Handpolitur

Schreibsekretär, Barock, um 1750

Schreibsekretär, Barock, um 1750 mit geschlossenen zweitürigen Aufsatz Eiche mit diversen Edelholzeinlegearbeiten schöne Messingbeschläge Kugel-Quetschfüße

Schreibsekretär in Birke, Norddeutschland, Biedermeier um 1820

Schreibsekretär Birke, Norddeutschland Biedermeier um 1820 Shellack Handpolitur, voll restauriert feine Details

Schreibsekretär mit Vitrinenaufsatz, Mahagoni, England um 1830

Schreibsekretär mit Vitrinenaufsatz, Mahagoni England, Georgian um 1830 Original Messingbeschläge Shellack Handpolitur grünes Schreibleder (erneuert)

Kleines Schreibpult, um 1810, Frankreich, Nußbaum

Kleines Schreibpult, um 1810, Frankreich, Nußbaum Messingknöpfe, Schlüsselschilder aus Ebenholz, Bandintarsien aus diversen Edelhölzern, 3 Schübe mit je einem Schlüssel. Schreibfläche zusätzlich zu öffnen mit Geheimfach (!) Maße: Breite: 51 cm / Tiefe: 44 cm / Höhe: 84 cm / Schreibhöhe: 73 cm

Sekretär, Frankreich um 1810

Sekretär, Frankreich um 1810 Kirschbaum, Schellack handpoliert, restauriert. Mit Marmorabdeckung (abnehmbar) , Messingbeschläge, 6 Schubladen im Inneren, Original (!) Leder auf der Schreibplatte. Dieses exquisite Stück macht geschlossen und geöffnet gleichermaßen Eindruck. Maße: Breite: 77 cm / Tiefe: 38 cm / Höhe: 141,5 cm

Biedermeier-Sekretär, 1825 Norddeutschland (verkauft)

Biedermeier–Sekretär, 1825, Norddeutschland, Birke Schlüsselschilder aus Ebenholz eingelegt. Achten Sie bitte auf die vielen zauberhaften Details, wie den gemauerten Steine und weitere architektonische Elemente. H: 157 cm B: 115 cm T: 61 cm  

Sekretär 1810, Norddeutschland

SekretärPyramidenmahagoni 1810, Norddeutschland   H: 189 cm B: 101 cm T: 45 cm

Damen-Zylinder-Sekretär, Mahagoni im Louis-Seize-Stil um 1880

Damen-Zylinder-Sekretär, Mahagoni im Louis Seize-Stil um 1880 „Ein Sekretär, der Freunde von ausgeklügelter Möbeltechnik begeistern wird.“   Messingapplikationen, vergoldete kandelierte Beine, zentraler Schließmechanismus zu betätigen durch unter Schreibfach befindliche Schublade Nach Öffnen der Schublade ist die Schreiblade ausklappbar und danach auch die oberen Schubladen zu öffnen.   Oberhalb der Zylinderklappe drei kleine Schubladen darüber eine Marmorabdeckung eingefasst durch Messinggalerie Hinter Schreibplatte befindlich drei kleinere Schubladen darüber eine Mulde für Schreibgeräte und beidseitig Vertiefungen für Tintenfäßchen In vollrestauriertem Zustand,

Tabernakel-Sekretär, Süddeutschland um 1790 / 1800

Tabernakel-Sekretär Kirschbaum Süddeutschland um 1790/ 1800 in drei Teilen Kommodenunterteil mit drei Schüben. Schreibteil mit schräger Klappe und zwei Schüben im Innenleben. Aufsatz mit Tür und diversen Schubladen. Zentralverriegelung durch Schließen der mittleren Schublade im unteren Teil voll restauriert, neu gepolstert, neu bezogen, Schellack handpoliert H: 181 cm B: 121 cm T: 64 cm Tiefe Schreibfläche: 36 cm

Schreibtisch, Frankreich 1810

Schreibtisch Frankreich 1810 Pyramidenmahagoni frei stehend, mit kleinen Messingfüßen 5 Schübe in der Vorderfront, seitlich jeweils Auszugsplatte Schublade mit verschließbarem Wertfach Schreibleder in Auszug und zentraler Platte vollrestauriert und Schellack handpoliert H: 80 cm B: 160 cm T: 74 cm seitlicher Auszug an beiden Seiten mit je 35 cm Länge