Schrank / Dielenschrank, Barock um 1750

Schrank / Dielenschrank Barock um 1750 Nussbaum, Eiche 3 Flachsäulen mit ionischen Kapitellen, Quetschfüße Kleiderstange Schellack handpoliert, voll restauriert H: 211 cm B: im Gesims 194 cm, im Korpus 166 cm T: im Gesims 71 cm,  im Korpus 59 cm

Dielenschrank / Garderobenschrank, Süddeutschland um 1830

Dielenschrank / Garderobenschrank  Süddeutschland um 1830 Kirschbaum, zweitürig, Sockelschub mit drei Einlegeböden ausgestattet ebonisierte Pilaster, Schellack handpoliert, voll restauriert Abmessungen: H: 194 cm B: 118 cm T: 49 cm

Mainzer Dielenschrank, Barock 1748

Nussbaum, Original Schloss mit drei Zungen – Initialien und Baujahr auf dem Schlüssel „JED 1748“, Schlüssel, Beschläge aus Messing vollständig Original, Schellack Handpolitur schräg gestellte Lisenen mit korinthischen Kapitellen drei Einlegeböden, zwei Schubladen im Sockel Schellack handpoliert, voll restauriert Abmessungen: H: 224 cm B: im Gesims 215 cm, im Korpus 200 cm T: im Gesims 70 cm, im Korpus 63 cm

Dielenschrank Frankreich um 1830 / 1835

Dielenschrank Frankreich um 1830 / 1835 Kirschbaum, eingelegte Ebenholu Schlüsselschilder Schellack handopoliert, voll restauriert Abmessungen: H: 188 cm B: 147 cm (im Gesims), 135 cm (im Korpus) T: 56 cm (im Gesims), 50 cm (im Korpus)

Dielenschrank Mitteldeutschland um 1810

Dielenschrank Mitteldeutschland um 1810 Esche Schellack handpolitur Original Schloss und Schlüssel, Vier Einlegeböden, zerlegbar Abmessungen: B: 171 cm (im Koprous) B: 183 im Gesims T: 56 im Koprus T: 63 im Gesims H: 239 cm

Dielenschrank, Frankreich um 1800

Dielenschrank Frankreich, um 1800 Kirschbaum flankiert von zwei Vollsäulen mit feinsten Messingkapitellen und Basen

Dielenschrank , Süddeutschland in Kirschbaum, Biedermeier um 1815

Dielenschrank, Süddeutschland Kirschbaum Biedermeier um 1815 ebonisierte Pilaster auf den Lisetten mit ägyptischen Karyatiden Spitzfüße

Dielenschrank, Spätbarock, Elsass um 1770

Dielenschrank, Spätbarock, Elsass um 1770  Rüster dunkel gebeizt, wunderschöne originale Messingbeschläge fein ziseliert, vollrestauriert

Dielenschrank um 1750, mitteldeutsch

Dielenschrank um 1750, mitteldeutsch Massives Nussbaum, mit drei Einlegeböden, Quetschfüßen Einlegearbeiten aus Bein, mittig zerlegbar, außenliegende Messingfitschen Original Schloss, Schlüssel, Riegel aus Eisen abgeschrägte kassettierte Lisenen, zwei Türen mit jeweils zwei vorspringenden Kassetten an den Ecken mit floralem Schnitzwerk voll restauriert, Schellack Handpolitur, gewachst   H: 205 cm B: 177 cm im Gesims B: 158 cm im Korpus T: 60 cm

Barock-Dielenschrank, Wellenschrank um 1750, Zürich

Barock-Dielenschrank, Wellenschrank um 1750, Zürich Nussbaum, Originalschloss und Schlüsselschild aus Messing, Schloss und Schlüsselschild reich ziseliert Quetschfüße, Inneneinteilung bestehend aus einer Mittelwand, einem Einlegeboden im oberen Bereich im linken Teil drei weitere halbe Böden, linke Tür wird durch eine Schnappverriegelung gehalten voll restauriert, Schellack Handpolitur, gewachst   H: 197 cm B: 205 cm im Gesims B: 183 cm im Korpus T: 74 cm

Dielenschrank um 1835 Frankreich

Dielenschrank um 1835 Frankreich Kirschbaum, Schlüsselschilder aus Ebenholz eingelegt, Zweitürig mit Mittelsteg, vier Einlegeböden, abgeschrägte Lisenen, Original Schloss und Schlüssel, vollrestauriert, Schellack Handpolitur   H: 220 cm B: 130 cm T: 53 cm

Dielenschrank um 1830 Ungarn

Dielenschrank um 1830 Ungarn Kaukasischer Nussbaum, Bandintarsien aus Ahorn, Lisenen, Schlagleiste und Kopfleiste aus birkenwurzelholz furniert Innenseitig vier Einlegeböden, Schlüsselschild in Wappenform aus Birkenwurzelholz eingelegt, wunderschönes Furnierbild in Form einer erwachenden Blüte, Originalschloss, voll restauriert, Schellack Handpolitur H: 213 cm B: 124 cm T: 60 cm

Dielenschrank um 1770 / 1780, Elsass 

Dielenschrank um 1770/ 1780, Elsass  Nussbaum, reichhaltige Einlegearbeiten aus Ebenholz, Ahorn und Zwetschge (Rauten, Bänder siehe Foto) außenliegende Eisenfitschen, Original Schloss mit zwei Zungen und zusätzlicher Stangenverriegelung, Schlüssel, Beschläge,  linke Tür mit Schnappverriegelung drei Einlegeböden,  abgeschrägte Lisenen, vollrestauriert, Schellack Handpolitur, gewachst H: 240 cm B: 154 im Korpus // B: 182 cm im Gesims T: 62 cm im Korpus // T: 76 cm im Gesims

Dielenschrank um 1845, Süddeutschland 

Dielenschrank um 1845, Süddeutschland  Esche, drei Einlegeböden, zwei Schubladen im Fußsockel, Schlüsselschild Ebenholzeinlegearbeit zerlegbar, Schellack Handpolitur H: 189 cm B: 123 cm T: 49 cm

Dielenschrank um 1780, Elsass / Frankreich

Dielenschrank um 1780, Elsass/ Frankreich Esche dunkel gebeizt, im Sockel fächerartige Schnitzarbeit aus Mittelsteg kanneliert, große ziselierte original Schlüsselschilder aus Messing, außenliegende Messingfitschen. abgeschrägte kannelierte Lisenen. Vollrestauriert, Schellack Handpolitur, vier Einlegeböden   H: 230 cm / 241 cm vorne im Gesims B: 127 cm im Korpus B: 150 cm im Sims T: 66 cm

Dielenschrank um 1810 / 1820, mitteldeutsch

Dielenschrank um 1810 / 1820, mitteldeutsch Kirschbaum, zerlegbar Schlüsselschilder aus eingelegtem Ebenholz, weit vorragendes Gesims mit wunderschöner Maserung An vorderen Füßen Applikationen in Form eines Fächers Vollrestauriert, Schellack Handpolitur   H: 225 cm B: 179 cm im Korpus B: 209 cm im Gesims T: 62 im Korpus T: 78 cm im Gesims

Dielenschrank um 1750 Bereich Lübeck

Dielenschrank um 1750, Bereich Lübeck Mahagoni massiv Stern und Fächerintarsien aus Ahorn und Ebenholz Nach Innen gewölbte Lisenen Ziseliertes Messingschild, Original Messing-Schlüssel und Messingschloss, Original Schubriegel, vier Einlegeböden Vollrestauriert, Schellack Handpolitur   H: 236 cm B: 274 cm im Gesims B: 230 cm im Korpus T: 64 cm im Korpus T: 84 cm im Gesims

Dielenschrank um 1830 Bereich Flandern (Barockstil)

Dielenschrank um 1830 Bereich Flandern (Barockstil) Eiche und Palisander, geschnitzte Eichenapplikationen Innen: vier Einlegeböden und sechs kleine Schubladen für Besteck Zwei Schübe im Sockel, Kugel-Quetschfüße enorm schwere massive Ausführung, zerlegbar voll restauriert, gewachst H: 243 cm B: 186 cm im Korpus B: 226 cm T: 68 cm im Korpus T: 90 cm im Gesims

Ein PAAR – Biedermeier-Dielenschrank

BiedermeierDielenschrank

Ein PAAR – Biedermeier-Dielenschrank um 1830, Ungarn Nussbaum Zwei ebonisierte Vollsäulen, Messingbeschläge, vier Einlegeböden Klotzfüße, Stangenschloss, Phantastischer Zustand!   H: 198 cm B: 125 cm T: 57 cm   Wie gesagt: Es sind zwei baugleiche Schränke vorhanden.